Biotech NetWorkshop

Biotech NetWorkshop 2016

Zum zehnten Mal jährt sich 2016 der gemeinsam von Ascenion und Max-Planck-Innovation organisierte Biotech NetWorkshop. Die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch zwischen gründungsinteressierten Wissenschaftlern und erfahrenen Managern bereits ausgegründeter Life Science Unternehmen aus der Max-Planck-Gesellschaft, der Helmholtz- und der Leibniz-Gemeinschaft sowie der Medizinischen Hochschule Hannover stößt Jahr für Jahr auf großes Interesse. Bestätigt durch diesen Erfolg laden wir Sie ein, zum

 

10. Biotech NetWorkshop, vom 20. bis 22. Januar 2016, auf Schloss Ringberg

 

Freuen Sie sich mit uns auf die Eröffnungsrede „Quo vadis Deutschland?“ von Dr. Ingmar Hoerr, CEO der CureVac AG. In der anschließend von Prof. Dr. Horst Domdey moderierten Podiumsdiskussion widmen wir uns thematisch dem immer wieder brandaktuellen Thema „Challenge Finanzierung“. Dazu passend dürfen wir Freitag von den Erfahrungen und „lessons learnt“ erfolgreicher Gründer profitieren, die in jüngerer Vergangenheit eine Start-up-Finanzierung erfolgreich einwerben konnten. Im Verlauf der Veranstaltung erhalten Sie zudem erfahrungsbasierte Einblicke in das weite Themenfeld der „Partnering Strategien ‚Biotech-Pharma’“. Zu unserer großen Freude werden wir auch im kommenden Jahr von namhaften und erfahrenen Industrie-, Finanz- und Fachexperten, die zu diesen Themen referieren und diskutieren werden, unterstützt.

Ein weiterer Höhepunkt wird das ‚Hacking für Manager’ mit dem IT Experten und Comedian Tobias Schrödel sein und, sofern es die Schneelage zulässt, wird auch dieses Mal das gemeinsame Skifahren bzw. Rodeln nicht fehlen.

Gepaart mit der besonderen Atmosphäre auf Schloss Ringberg wird Ihnen während des Programms ausreichend Möglichkeit für einen intensiven Erfahrungsaustausch geboten.

Da die Teilnehmerzahl auf max. 60 Personen begrenzt ist, möchten wir Ihnen eine möglichst frühzeitige Anmeldung, spätestens bis zum 20.11.2015, empfehlen. Das Anmeldeformular, das vollständige Programm sowie die organisatorischen Hinweise finden Sie in der beigefügten Anlage. Selbstverständlich beantworten wir darüber hinaus gerne weitere Fragen.

Wir hoffen, Sie gemeinsam mit unseren Sponsoren, dem Boehringer Ingelheim Venture Fund und der Takeda Development Center America Inc., beim 10. Biotech NetWorkshop begrüßen zu dürfen.